Freiwillige Feuerwehr - Gemeinde                  Cammin & Förderverein
Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Willkommen auf unserer Webseite

 


Hier bist du richtig!

Du bist gefragt!

Hallo und herzlich Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Cammin. 

Wir sind eine Feuerwehr mit Grundausstattung, haben derzeit 26 Aktive Kameraden und 3 in der Ehrenabteilung!

Seit 2017 haben wir nun auch wieder eine Jugendfeuerwehr mit aktuell 13 Kindern!


Auf den folgenden Seiten könnt ihr Interessantes über unsere Wehr erfahren und wenn ihr auch lust habt mitzumachen, füllt einfach das >>Anmeldeformular<< aus - 
oder
schreibt einfach eine E-Mail an: 

wehrfuehrer@feuerwehr-cammin.de


Hast du eine Frage zur Jugendabteilung?
Schreibe gerne ein E-Mail an:

jugendwart@feuerwehr-cammin.de

Rauchmelder retten Leben:




Wenn niemand kommt...


Mitgliederschwund in den Feuerwehren!

Stell dir vor es brennt, du liegst in deinem Bett und kommst nicht mehr durch den verrauchten Flur ins Freie! Du wählst den Notruf mit deinem Handy, du hörst die Sirene aus deinem Ort… aber niemand kommt! Muss das passieren? Ganz klar nein! Werde Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr und engagiere dich in dem größten Ehrenamt in Deutschland. Werde Mitglied einer starken und gut ausgebildeten Truppe und hilf dir und deinen Mitmenschen. 
Deine Freiwillige Feuerwehr…Melde dich… am besten noch heute!


Neuigkeiten - Aktivitäten:

Photos from Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Cammin's post

2020-02-2209:57

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Cammin

+++ AKTUELL +++ 21.02.2020 - Jugendfeuerwehr Gestern war wieder "Dienstabend" bei der Jugendfeuerwehr. Dieses mal gab es neben den normalen Übungen mal was außergewöhnliches aber spannendes. Ein Besuch der Rettungswache vom DRK in Tessin stand auf dem Plan. Alle 13 Kinder konnten einen Einblick in die Arbeit der Rettungs- und Notfallsanitäter gewinnen. Auch die Übung der HLW (Herz Lungen Wiederbelebung) an einer Puppe war möglich. Leider fand der Besuch nach eineinhalb Stunden ein aprupptes Ende. Leider wurden auch die letzten Rettungskräfte der Wache zum Einsatz gerufen. Alle Kinder hatten trotzdem riesen Spaß und waren interessiert bei der Sache. Wir bedanken uns bei der Rettungswache Tessin sowie allen Betreuern der Jugendfeuerwehr :)



(Feed generated with FetchRSS)

+++ ⚠️ EINSATZ 1/2020 ⚠️+++ 16.02.2020 📟 HK, Baumhindernis 🗺️ Weitendorf bei Cammin 🚒 LF10, TSF-W, MTW Das Sturmtief Victoria rief am späten Sonntag Abend die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Cammin auf den Plan. Auf Höhe des Abzweiges Wohrenstorf auf der Kreisstraße K22 lag ein Baum quer über die Fahrbahn. Gegen 22 Uhr schrillten die Melder. Am Einsatzort angekommen war das Hindernis schnell beseitigt. Mit Manneskraft wurde der Baumstamm an den Straßenrand bzw. in den Straßengraben verbracht und die Fahrbahn anschließend gereinigt. Nach ca. 5 min war auch schon alles erledigt und wir konnten wieder einrücken. 1 Like = 1x Respekt für das Ehrenamt

2020-02-1714:14

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Cammin

+++ ⚠️ EINSATZ 1/2020 ⚠️+++ 16.02.2020 📟 HK, Baumhindernis 🗺️ Weitendorf bei Cammin 🚒 LF10, TSF-W, MTW Das Sturmtief Victoria rief am späten Sonntag Abend die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Cammin auf den Plan. Auf Höhe des Abzweiges Wohrenstorf auf der Kreisstraße K22 lag ein Baum quer über die Fahrbahn. Gegen 22 Uhr schrillten die Melder. Am Einsatzort angekommen war das Hindernis schnell beseitigt. Mit Manneskraft wurde der Baumstamm an den Straßenrand bzw. in den Straßengraben verbracht und die Fahrbahn anschließend gereinigt. Nach ca. 5 min war auch schon alles erledigt und wir konnten wieder einrücken. 1 Like = 1x Respekt für das Ehrenamt

(Feed generated with FetchRSS)

Landesjugendfeuerwehr Mecklenburg-Vorpommern

2020-02-1109:00

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Cammin




Heute ist der Europäische Tag des Notrufs? Warum? Na, weil heute der 11.2. ist. Weiß doch jedes Kind - naja, fast. Zusammen mit der freien Mediengestalterin Sarah Rattmann (Sarah Rattmann - Grafikbüro) hat die Landesjugendfeuerwehr M-V die Kindernotrufkarte entwickelt. Sarah ist selbst seit vielen Jahren leidenschaftliche Feuerwehrfrau und unterstützt das Feuerwehrwesen nicht nur im Einsatz, sondern auch mit ihrem Wissen aus dem Beruf. Die Kindernotrufkarte stellt Sarah kostenlos allen Interessierten auf Ihrer Webseite unter www.sarah-rattmann.de/kinder-112-notrufkarte zum Download zur Verfügung. Danke für das Engagement, hier ist was ganz tolles entstanden.

(Feed generated with FetchRSS)

+++ Aktuell / Bürgerinfo +++ 11.2.2020 Ein kleiner Beitrag zum Tag der Notrufnummer 112 112: Die einheitliche EU-weite Notrufnummer: Die europäische Notrufnummer 112 kann von jedem Festnetz- und Mobiltelefon überall in der EU kostenlos angerufen werden. Ihr gelangt unmittelbar zu den Notrufdiensten – Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. In einigen Ländern sind neben der 112 auch nationale Notrufnummern weiter in Gebrauch. Aber nur über die 112 könnt ihr in allen EU-Ländern die Notrufdienste erreichen. Außerdem wird die 112 auch in einigen Ländern außerhalb der EU verwendet, z. B in der Schweiz und in Südafrika. Sobald man mit der Rettungsleitstelle verbunden ist, gibt man den Notruf ab. Ganz zentral ist dabei die sogenannte 4-W-Regel (abgelöst von der 5-W Regel), die jeder kennen sollte: 1. Wo ist der Notfallort? Möglichst mit genauer Ortsangabe 2. Was ist passiert? Beschreibt den Notfall. Bei Gefahrgutransporten unbedingt melden, was auf den orangenen Kenntafeln steht. Wie viele Verletzte gibt es? 3. Wer ruft an? 4. Warten auf Rückfragen Bleibt unbedingt solange am Telefon, bis die Leitstelle das Gespräch beendet.

2020-02-1106:07

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Cammin

+++ Aktuell / Bürgerinfo +++ 11.2.2020 Ein kleiner Beitrag zum Tag der Notrufnummer 112 112: Die einheitliche EU-weite Notrufnummer: Die europäische Notrufnummer 112 kann von jedem Festnetz- und Mobiltelefon überall in der EU kostenlos angerufen werden. Ihr gelangt unmittelbar zu den Notrufdiensten – Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. In einigen Ländern sind neben der 112 auch nationale Notrufnummern weiter in Gebrauch. Aber nur über die 112 könnt ihr in allen EU-Ländern die Notrufdienste erreichen. Außerdem wird die 112 auch in einigen Ländern außerhalb der EU verwendet, z. B in der Schweiz und in Südafrika. Sobald man mit der Rettungsleitstelle verbunden ist, gibt man den Notruf ab. Ganz zentral ist dabei die sogenannte 4-W-Regel (abgelöst von der 5-W Regel), die jeder kennen sollte: 1. Wo ist der Notfallort? Möglichst mit genauer Ortsangabe 2. Was ist passiert? Beschreibt den Notfall. Bei Gefahrgutransporten unbedingt melden, was auf den orangenen Kenntafeln steht. Wie viele Verletzte gibt es? 3. Wer ruft an? 4. Warten auf Rückfragen Bleibt unbedingt solange am Telefon, bis die Leitstelle das Gespräch beendet.



(Feed generated with FetchRSS)

NonstopNews Rostock

2020-02-0110:02

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Cammin




01.02.2020 +WICHTIG+ Erster großer Sirenen-Test am heutigen Samstag in Rostock - Keine Panik - nur Test! +WICHTIG+ Rostock-Stadtmitte - Bei dem in diesen Minuten ertönenden Heulen der Sirenen im gesamten Rostocker Stadtgebiet handelt es sich lediglich um einen Test. Im Auftrag der Stadtverwaltung wurden in den vergangenen Monaten 14 Sirenen neu errichtet. Damit verfügt Rostock jetzt an insgesamt 19 Standorten über Sirenen, die in Gefahrenlagen über 95 Prozent der Rostockerinnen und Rostocker warnen können. Nur Sirenen stellen ein flächendeckendes und automatisiertes System dar, welches auch bei Stromausfall für eine Warnung der Bevölkerung unverzüglich zur Verfügung steht. Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski: „Nach dem Ende des kalten Krieges wurden die Sirenen in den meisten deutschen Städten demontiert. Inzwischen sehen wir uns aber neuen Gefährdungen ausgesetzt, wie z.B. häufigen extremen Wetterlagen oder schweren technischen Störfällen. Radio, Fernsehen und Mobilfunk erreichen aber nur einen Teil der Bevölkerung. Wir folgen deshalb der Empfehlung der Landesregierung, neue Sirenen zu installieren. Sie geben uns künftig die Möglichkeit, alle Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt auch bei Stromausfall oder nachts vor einer drohenden Gefahr zu warnen." Ausgelöst werden die Sirenen von der Leitstelle der Feuerwehr, zum Beispiel bei einem Brand mit einer großen Rauchwolke oder wenn ein Lastwagen verunglückt und gefährliche Stoffe austreten. Auch bei einem plötzlichen Hochwasser und anderen Szenarien können die Anlieger durch die Sirenen gewarnt werden. Das Sirenensignal dient im Ernstfall als Weckruf für die Menschen, die sich in dem möglicherweise gefährdeten Bereich oder im Freien aufhalten, die keine Kommunikationsgeräte mit sich führen bzw. besitzen oder die schlafen. Alle Menschen dort sollten zunächst geschlossene und gegebenenfalls höher gelegene Räume aufsuchen, Türen und Fenster schließen sowie die Lüftungsanlagen ausschalten und sich weiter über die mögliche Gefahrenlage informieren. EIN ERSTER GROßER SIRENEN-TEST FINDET AM HEUTIGEN SAMSTAG, DEM 1. FEBRUAR 2020, AB 11 UHR STATT! Dabei werden probeweise alle Sirenen ausgelöst und insgesamt vier Warntöne abgespielt. Weitere Infos zu diesem Thema gibt es hier: https://rathaus.rostock.de/de/startseite_sirenen/278723

(Feed generated with FetchRSS)